Liebe Kollegen. Liebe Musikfreunde,


Ich möchte mit diesen Zeilen die Entstehung einer Klavierakademie, welche die wichtigsten Aspekte des Musizieren am Klavier in einem philosophischem Zusammenhang als Lehre anbietet, begrüßen.

Wenn wir uns als Tonkünstler verstehen, müssen wir sämtliche Aspekte der Klangentstehung und -formung in Betracht ziehen; im Idealfall sollte der Pianist mit seinem Instrument eine Einheit bilden. Der hier gebotene Klavierstimmunterricht sowie das Klavierbauseminar bilden die ideale Zusammensetzung dieser Bestrebung. Ich wünsche der neu gegründeten Klangakademie Hamburg einen erfolgreichen Beginn, gefolgt von einer Vielzahl an neugierigen, talentierten Kursteilnehmern.



Mit freundlichen Grüßen,

Univ. Prof. Pavel Gililov

Universität Mozarteum Salzburg
Schirmherr der internationalen Klangakademie Hamburg